Die Online-Krankschreibung bei KRY

Bist du aufgrund von Krankheit nicht in der Lage zu arbeiten oder zur Uni zu gehen? KRY hilft dir weiter!

Unsere Ärzte können dir helfen, indem sie dir die benötigte Krankschreibung innerhalb kurzer Zeit nach einer Videobehandlung, online ausstellen. So sparst du dir das kraftraubende Prozedere langer Anfahrtswege und Wartezimmeraufenthalte. Die Online-Krankschreibung von einem Arzt bei KRY kannst du bei deinem Arbeitgeber, in der Universität und bei deiner Krankenversicherung einreichen.

Arbeitnehmer sind im Krankheitsfall gesetzlich dazu verpflichtet sich unverzüglich bei ihrem Arbeitgeber krank zu melden. Ab dem vierten Krankheitstag ist in der Regel das Einreichen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung erforderlich. Falls bei dir eine Ausnahme vorliegt, sollte sie in deinem Arbeitsvertrag festgehalten sein. Bei begründetem Verdacht kann der Arbeitgeber die Krankschreibung auch schon früher einfordern. Die Arbeitsunfähigkeit wird durch einen Arzt festgestellt, wobei die Dauer der bescheinigten Arbeitsunfähigkeit von der Prognose des Arztes abhängt.

Ärzte bei KRY stellen dir eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von maximal 7 Tagen aus. Über KRY erhältst du lediglich eine Erstbescheinigung und keine Folgebescheinigungen. Die Entscheidung zum Ausstellung einer Krankschreibung liegt immer im Ermessen des Arztes. Sofern du eine Papier-Version der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung benötigen solltest, kontaktiere bitte den KRY Patienten Support.

So erhältst du deine Online-Krankschreibung

In unserer Kurzanleitung erkären wir dir den Weg zur Online-Krankschreibung über KRY

Termin buchen

Du fühlst dich gesundheitlich beeinträchtigt und entscheidest dich daher einen Arzt durch KRY per Video zu sehen. In der App gibst du deine Beschwerden für den gewünschten Arztbesuch genauer an und buchst einen Termin.

Feststellung der Krankschreibung

In der Videosprechstunde schilderst du dem Arzt deine Symptome. Der Arzt stellt gegebenenfalls deine Arbeitsunfähigkeit fest und stellt dir daraufhin eine private Krankschreibung online aus. Dies ist sowohl für gesetzlich- als auch privatversicherte Patienten möglich.

Erhalt der Krankschreibung

Nach dem Termin findest du die Online-Krankschreibung in der Inbox deiner KRY-App. Das Dokument wird dort als PDF-Datei für dich hinterlegt. Du kannst die Krankschreibung direkt weiterleiten, herunterladen oder ausdrucken, um sie an Arbeitgeber oder Krankenkasse zu übermitteln.