Deine Krankenkasse übernimmt die Kosten

Ganz egal ob du privat oder gesetzlich versichert bist – deine Krankenkasse übernimmt oder erstattet die Kosten deiner Video-Sprechstunde mit KRY.

Für gesetzlich Versicherte

Wenn du gesetzlich krankenversichert bist, wirst du bei der Terminbuchung nach deiner Versichertenkarte gefragt – genauso wie beim herkömmlichen Arztbesuch in einer Praxis. Die Abrechnung erfolgt automatisch und du musst dich um nichts weiter kümmern.

Bitte beachte, dass es derzeit in Deutschland leider noch nicht möglich ist, Kassenrezepte digital auszustellen. Das bedeutet, dass du mit einer gesetzlichen Krankenversicherung die Kosten deiner Medikamente zur Zeit noch selbst tragen musst. Sobald sich die gesetzlichen Bestimmungen zum E-Rezept in der Bundesrepublik Deutschland ändern, werden wir die Ersten sein, die dir ermöglichen, Kassenrezepte über Kry zu erhalten. Versprochen.

Details zu den Kosten für privat Versicherte

Als Privatversicherter erhältst du deine Rechnung nach dem Termin direkt in deiner Kry App. Diese kannst du bei deiner Krankenkasse zur Erstattung einreichen.

Alle unsere Ärzte rechnen nach der gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab.

Was kostet der Arztbesuch bei KRY?

Die Kosten für eine ärztliche Beratung sind von der durchgeführten Leistung, sowie dem Tag der Behandlung abhängig. Unsere Leistungen sind für gesetzlich Versicherte kostenlos und für Privatversicherte erstattungsfähig.

Montag bis Freitag

30,59 € – 32,62 €

Samstag

37,00 € – 39,03 €

Sonntag und nationale Feiertage

43,41 € – 45,44 €

Krankschreibung: zusätzlich

5,36 €