Kry-logo
Home
5 Arzt Typen in der Telemedizin

5 Arzt-Typen in der Telemedizin

Letzte Aktualisierung:
Fr., 11. Juni 2021
Wie Ärztinnen und Ärzte in jeder Karrierephase von Telemedizin profitieren können.

Telemedizin ist für viele Ärztinnen und Ärzte attraktiv. Aber den meisten sind die Vorteile gar nicht bewusst. Wie Ärztinnen und Ärzte in jeder Karrierephase von Telemedizin profitieren können.

Seit Corona haben mehr Ärzte und Patienten Erfahrungen mit Telemedizin-Apps gemacht. Einige Ärzte zögern jedoch noch, auf Telemedizin als Ergänzung zur eigenen Praxis zu setzen. Dabei können Video-Sprechstunden viele Vorteile haben – je nachdem, in welcher Karrierephase man ist:

1. Die Praxisneugründer

Die Praxisneugründer haben gerade eine Praxis übernommen oder gegründet – oder sie planen es. Das Besondere an der Situation: Es dauert in der Regel ein bisschen, bis man sich einen eigenen Patientenstamm aufgebaut hat. Zwar kann man viele Patienten vom Vorgänger übernehmen, aber mit etwas Abwanderung muss man immer rechnen.

Die Zeit, bis sich alles mit der neuen Praxis eingespielt hat, können Ärztinnen und Ärzte sinnvoll nutzen, indem sie mit Telemedizin-Apps Neupatienten behandeln. Gleichzeitig zeigt der Arzt damit Patienten vor Ort, dass er offen gegenüber Neuem ist – ein gutes Aushängeschild für seine Praxis.

Wenn man neu mit einer Praxis startet, kann man die Anzahl der Patienten, die man neu behandelt, noch steuern. Über Kry können Praxisneugründer bequem festlegen, wie viele Video-Sprechstunden sie übernehmen wollen und damit selbst aktiv werden. Die Video-Sprechstunden bedeuten zudem keine Mehrbelastung für das Praxisteam, weil kein Papierkram anfällt.

2. Die Ausgeglichenen

Ärztinnen und Ärzte wissen, dass sie keinen 9-to-5-Job haben und im „Ist jemand hier Arzt“-Notfall in ihrer Freizeit einspringen müssen. Aber auch sie wollen eine gesunde Work-Life-Balance. Wer Beruf und Privates besser unter einen Hut bekommen will, für den kann Telemedizin eine Lösung sein. Mit Kry sind Ärztinnen und Ärzte örtlich und zeitlich flexibel und können im Homeoffice oder anderen Orten der Wahl arbeiten.

3. Die Erfahrenen

Die Erfahrenen bereiten langsam ihre Praxisabgabe vor. Aber sie fühlen sich fit und möchten ihr Wissen gern weitergeben. Warum etwas aufgeben, in dem man gut ist und Gutes für andere tun kann?

Mit Telemedizin können die Erfahrenen im Beruf bleiben, aber ohne den stressigen Praxisalltag und Verwaltungsaufwand. Sie entscheiden selbst, wie viel und an welchem Ort sie arbeiten. Gerade für den Übergang zwischen Praxis und Pensionierung ist Telemedizin geeignet. Zum Beispiel können die Erfahrenen mit ihrem Nachfolger absprechen, die telemedizinischen Behandlungen von dessen Praxis aus zu bestreiten.

4. Landärztinnen und Landärzte

Mit romantischen Vorstellungen hat der Alltag als Landärztin oder Landarzt wenig zu tun. Die Landschaft „ganz weit draußen“ ist zwar entzückend, aber dafür sind für die Patienten die Wege in die Praxis weit. Zusätzlich haben Ärztinnen und Ärzte in entlegenen Regionen oft mit saisonalen Schwankungen zu kämpfen: In der Urlaubssaison kommen nicht nur die Stammpatienten, sondern zusätzlich Urlauber – und in der Nebensaison ist weniger los. Mit Telemedizin als zweitem Standbein lassen sich solche Schwankungen ausgleichen. Die Neupatienten dort sind unabhängig von Anfahrtswegen und der Urlaubssaison.

5. Die Engagierten

Besonders engagierte Praxisinhaber können über Kry ihre KV-Sitze besser auslasten. Und wenn man plant, einen neuen KV-Sitz zu erwerben, ist das Risiko mit Telemedizin als zweitem Standbein deutlich geringer als ohne: Auch wenn anfangs noch nicht so viele Patienten kommen – über Kry bekommt man genug Neupatienten. Auch für angestellte Ärztinnen und Ärzte kann Telemedizin ein attraktives Angebot sein, weil es ihnen das flexibles Arbeiten ermöglicht. Und für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte kann es ein Aushängeschild sein, wenn in ihrem Team Telemedizin ganz selbstverständlich zum Angebot dazugehört.

Jetzt Kry Partner werden

Fordern Sie unverbindlich kostenloses Informationsmaterial an.
Informationen anfordern
Last updated:

Other Articles


Kry-logo
Unser Angebot

Kry ist eine Marke der Kry International AB (556967-0820) und in Deutschland mit der Tochtergesellschaft DMS Digital Medical Supply Germany GmbH, Julie-Wolfthorn-Straße 1 in 10115 Berlin vertreten.
Datenschutz ·
AGB ·