Kry-logo
Jetzt installieren
Was passiert nach der corona impfung?

Was passiert nach der Corona-Impfung?

Fragen zur Covid-19-Impfung
Letzte Aktualisierung:
Di., 29. Juni 2021
Darf ich nach der Corona-Impfung Sport machen? Wie lange hält der Impfschutz? Schützt die Impfung auch vor Coronavirus-Varianten? Kry Ärztin Dr. Alaeus beantwortet die häufigsten Fragen.

In Deutschland sind schon mehr als 35 % der Bevölkerung vollständig geimpft. Über die Hälfte hat mindestens eine Impfdosis bekommen. Dr. Annette Alaeus, Ärztin bei Kry und Spezialistin für Infektionskrankheiten, beantwortet die häufigsten Fragen rund um die Corona-Impfung.

Warum sollte ich mich impfen lassen?

Dr. Annette Alaeus erklärt, dass die Impfung der sicherste Weg ist, um sich und andere vor einer Covid-19-Infektion zu schützen: „Jeder, der sich impfen lassen kann, sollte das Impfangebot annehmen.“ Je weniger Coronaviren in der Gesellschaft zirkulieren, desto besser können wir auch diejenigen schützen, die sich nicht impfen lassen können. Die Impfungen leisten einen bedeutenden Beitrag zur Eindämmung der Pandemie.

Dr. Alaeus rät: Jeder, der Bedenken bezüglich des Impfstoffs hat, sollte die ärztliche Impfberatung nutzen.

Verhindert der Impfstoff, dass ich an Corona erkranke?

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine vollständig geimpfte Person positiv auf SARS-CoV-2 getestet wird, ist sehr gering – jedoch lässt sich eine Infektion nicht zu 100 % ausschließen.

Die Daten aus den Zulassungs- und Beobachtungsstudien zeigen aber, dass alle zugelassenen Impfstoffe wirksam vor schweren Erkrankungen schützen. „Selbst, wenn man an Covid-19 erkranken würde, hätte man durch die Impfung ein sehr geringes Risiko für einen schweren Verlauf”, so Dr. Alaeus.

Kann ich andere mit Corona infizieren, nachdem ich geimpft wurde?

Aufgrund der aktuellen Daten gehen Forscherinnen und Forscher davon aus, dass die Viruslast bei Geimpften, die sich mit Coronaviren infizieren, stark reduziert ist. Auch die Zeitspanne, in der sie Viren abgeben, scheint verkürzt zu sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass du als vollständig geimpfte Person andere ansteckst, ist also geringer als bei Ungeimpften.

Muss ich mich weiterhin an alle Schutzmaßnahmen halten?

Geimpfte werden (wie auch die Genesenen) bei Besuchen im Restaurant, im Kino oder Fitnessstudio mit negativ Getesteten gleichgestellt. Nach Reisen müssen sie sich nicht testen lassen und nicht in Quarantäne – es sei denn, sie kommen aus einem Virusvariantengebiet.

Obwohl wir wissen, dass geimpfte Personen geschützt sind, können sie das Virus dennoch an andere weitergeben. Deshalb empfiehlt die STIKO, dass auch Geimpfte sich weiter an die allgemein geltenden Schutzmaßnahmen halten (Tragen von Masken, Abstand halten, Hände waschen).

Welche Impf-Nebenwirkungen können bei den Corona-Impfstoffen auftreten?

Die möglichen Nebenwirkungen sind bei allen Impfstoffen ähnlich und klingen in der Regel nach kurzer Zeit von selbst wieder ab. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören:

  • Schwellungen oder Schmerzen im Bereich der Injektionsstelle
  • Grippeähnliche Symptome wie Müdigkeit, Schüttelfrost oder Fieber
  • Bei manchen Menschen treten Muskel- oder Gelenkschmerzen auf

In seltenen Fällen kann es auch zu allergischen Reaktionen kommen. Dr. Alaeus erklärt, dass dies in der Regel nur bei Menschen mit ausgeprägten Allergien oder Personen der Fall ist, die schon einmal eine unerwünschte Reaktion auf einen Impfstoff gehabt haben.

„Die Corona-Impfstoffstudien gehören zu den größten Studien, die je durchgeführt wurden. Außerdem haben wir eine riesige Menge an realen Daten aus den Ländern, in denen der Impfstoff eingeführt wurde,” so Dr. Alaeus. „Es gab extrem wenige schwerwiegende Nebenwirkungen, und die Nebenwirkungen, die wir beobachtet haben, waren gut beherrschbar.“

Warum sind bei den meisten Impfstoffen zwei Dosen erforderlich?

Dr. Alaeus erklärt, dass mit der ersten Dosis in der Regel eine hohe Schutzwirkung erreicht wird. Die zweite Impfdosis ist ein sogenannter „Booster“. Sie regt das Immunsystem an, eine größere Anzahl von Immunzellen zu produzieren und trägt dazu bei, dass der Impfstoff länger wirkt.

Kann ich nach der Impfung meinen normalen Tätigkeiten nachgehen, beispielsweise zur Arbeit gehen oder Sport treiben?

Die meisten Menschen können nach der Impfung ihren normalen Tätigkeiten nachgehen. Eventuell musst du dich jedoch ein paar Tage lang ausruhen, falls Nebenwirkungen wie grippeähnliche Symptome auftreten.

Leichte Aktivitäten wie Spaziergänge stellen in der Regel kein Problem dar – solange du dich gut fühlst. Allerdings solltest du besondere Belastungen unmittelbar nach der Impfung vermeiden. Körperliche Anstrengungen beanspruchen Kreislauf und Stoffwechsel – und die sind durch die Impfung ohnehin schon gefordert.

Wie lange hält der Impfschutz?

Aktuell laufen Studien dazu, ob und wann eine erneute Impfung notwendig sein wird. Aber es ist noch zu früh, genauere Aussagen darüber zu treffen. „Wahrscheinlich wird eine Auffrischimpfung notwendig sein, aber das wird die Zukunft zeigen. Wir müssen die Entwicklungen weiter beobachten und weitere Daten sammeln“, erklärt Dr. Alaeus.

Wie gut funktionieren die Impfstoffe gegen neue Varianten?

„Es wird immer neue Varianten geben, da sich Viren an neue Umgebungen und neue Wirte anpassen“, sagt Dr. Alaeus.

Forscherinnen und Forscher nutzen die vollständige Genomsequenzierung, um neue Varianten zu identifizieren und zu untersuchen, wie sie auf die Impfstoffe reagieren. Es sind jetzt genug Daten verfügbar, die belegen, dass die Impfstoffe auch gegen die britische Variante (B.1.1.7) wirksam sind. Die Arbeit in anderen Bereichen und für andere Stämme wie die indische Delta-Variante ist noch nicht abgeschlossen.

Falls sich herausstellen sollte, dass einige Impfstoffe weniger wirksam oder sogar unwirksam gegen bestimmte Varianten sind, ist die Wissenschaftsgemeinschaft darauf vorbereitet. „Wir haben eine Reihe von verschiedenen Impfstoffen zur Auswahl, und sie können alle relativ schnell angepasst werden“, erklärt Dr. Alaeus.

Weitere zuverlässige Informationen über die Impfstoffe findest du auf den Seiten des RKI.

Hast du weitere Fragen zur Impfung gegen Covid-19? Nutze unsere kostenlose ärztliche Impfberatung per Video.

Corona-Impfberatung per Video

Fragen zur Impfung? Nutze unsere kostenlose ärztliche Impfberatung per Video. Wähle dazu auf der Startseite der App das Symptom „Coronavirus (Covid-19)” aus. Markiere das Kästchen „Ich brauche ärztlichen Rat zur COVID-19-Impfung” und wähle einen Termin, der dir passt. Die Ärztin oder der Arzt ruft dich zum vereinbarten Termin über die App an und führt die Impfberatung mit dir durch.
Jetzt Termin buchen
Last updated:

Other Articles