COVID-19

Wann solltest du ärztlichen Rat einholen?

Letzte Aktualisierung: 11:15 9. Apr. 2020

Lass dich telefonisch oder per Video von einem Arzt oder einer medizinischen Einrichtung beraten, wenn du den Verdacht hast, dich angesteckt zu haben. Wenn du engen Kontakt mit einer Person hattest, bei der eine Infektion mit dem Virus nachgewiesen wurde, solltest du nicht persönlich zum Arzt gehen.

Eine COVID-19-Erkrankung kann milde Symptome bis hin zu schwerwiegenden Atemwegsbeschwerden mit Fieber und Husten, sowie Atemnot hervorrufen.

Es gilt natürlich grundsätzlich wie immer: Wende dich an eine Notaufnahme oder den Rettungsdienst, wenn du schwer Luft bekommst – aber informiere vorher auf jeden Fall telefonisch das dortige Personal.

Doch auch bei milderen Symptomen wird dazu geraten ärztlichen Rat einzuholen, und zwar wenn du an Atemwegsbeschwerden leidest und

  • du in den letzten zwei Wochen Kontakt zu einer Person hattest, bei der eindeutig eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen wurde
  • oder du an einer respiratorischen Vorerkrankung leidest
  • oder deine Symptome sich verschlimmern und du z. B. an Atemnot oder hohem Fieber leidest
  • oder du auf der Arbeit oder in deinem Ehrenamt mit Personen in Kontakt kommst, die zu den Risikogruppen gehören also z. B. wenn du im Krankenhaus oder in der Pflege tätig bist

Bei KRY können wir dir zwar keine Hilfe in Form eines Tests auf SARS-CoV-2 anbieten, unsere Ärzte können dich jedoch durch Beratung zu Symptomen und durch die Koordination rund um das Testverfahren und die Diagnostik unterstützen. Zusätzlich bieten wir derzeit allen Patienten mit COVID-19-Symptomen eine kostenfreie ärztliche Beratung an.

Wähle in der App unter der Symptomkategorie COVID-19 einfach deine entsprechenden Symptome aus und buche einen Termin.

Welche Art von Hilfe wir dir bei KRY anbieten können

Du kannst dich an KRY wenden, wenn du beim Auftreten von Symptomen Rat benötigst. Unsere Ärzte nehmen basierend auf deinen Symptomen und den Informationen aus dem Gespräch eine individuelle Beurteilung vor und vermitteln dich bei Verdacht auf COVID-19 gemäß den Richtlinien der Gesundheitsbehörden an die richtige medizinische Einrichtung. Aktuell bieten wir bundesweit allen Patienten mit COVID-19 Symptomen kostenfrei Video-Sprechstunden an.

Letzte Aktualisierung:
11:15 9. Apr. 2020